Ihr Backberater

backaldrin international

Die backaldrin-Story

Echte Erfolgsgeschichten sind ebenso einzigartig wie spannend und werden von bemerkenswerten Unternehmerpersönlichkeiten geschrieben. Die backaldrin-Story ist aufs Engste mit der Familie Augendopler verbunden, gespickt mit neuen Backideen sowie vielen großen und kleinen Erfolgsmomenten. Der Blick auf die Meilensteine beginnt heute:

2015


Gründung der backaldrin Suisse AG. Nach einer erfolgreichen 20-jährigen Partnerschaft übergibt das Schweizer Unternehmen Hauser & Cie AG Neumühle Töss das Bäckerei- und Konditorei Halbfabrikate Geschäft an backaldrin. Mit dieser Nachfolgeregelung können die Produkte von Hauser und backaldrin für die nächsten Jahrzehnte am Schweizer Markt gewährleistet werden.

2014


30 Jahre Kornspitz® Der beliebte Kornspitz® feiert sein 30-jähriges Bestehen. Mit seiner Geburtsstunde im Jahr 1984 hat er die Brotkörbe, Frühstückstische und Herzen der Menschen wie im Flug erobert.

2012 / 2013


Neues Innovations- und Forschungszentrum. Das neue backaldrin Innovations- und Forschungszentrum in Asten wird im Frühjahr 2013 fertiggestellt. Mit dem Ausbau werden rund 50 neue Arbeitsplätze im Bereich Bäckerei, Labor und Forschung geschaffen.

2011


Neue Töchter. Türkei und Saudi-Arabien sind weitere internationale Standorte, auf denen backaldrin erfolgreich mit Tochterfirmen vertreten ist.

2010


Ausbau und Erweiterungen. Die backaldrin Niederlassung in Tschechien wird ausgebaut und der Produktionsstandort in Jordanien erweitert.

2009


Eine weitere Niederlassung ist erbaut. Das backaldrin Tochterunternehmen in Polen wird fertiggestellt.

2008


Mehr Platz für Kornspitz & Co. backaldrin nimmt am Standort Asten ein modernes Hochregallager in Betrieb. Mit dieser Zukunftsinvestition schafft das Familienunter-nehmen die bis 2011 erforderlichen Lagerkapazitäten.

2007


Zukunftsmärkte bieten neue Chancen. backaldrin gründet in Brasilien sowie den USA Tochterunternehmen und erschließt damit wichtige Zukunftsmärkte.

"Dom Chleba" im größten Land der Welt. Am 31. Mai eröffnet backaldrin am Rande der russischen Hauptstadt Moskau das Haus des Brotes, in der Landessprache "Dom Chleba" genannt. Seit 1995 in Russland tätig, setzt backaldrin im größten Land der Erde einen weiteren Meilenstein. 

2006


Eine Milliarde Kornspitz. Das erfolgreichste Markengebäck Europas – der Kornspitz – wird in 59 Ländern mehr als eine Milliarde Mal gebacken und genossen.

Größter Einzelaussteller auf dem Weltmarkt des Backens. Auf der bedeutendsten internationalen Fachmesse für Bäcker und Konditoren – der iba – präsentiert sich backaldrin als größter Einzelaussteller.

Produktionsstandort in Jordanien. In der jordanischen Hauptstadt Amman eröffnet backaldrin neben Asten (Österreich) einen zweiten Produktionsstandort. Maßgeschneiderte Produkte für die Arabische Welt und Afrika.

2005


PURPUR erblickt das Licht der Backwelt. Auf der Fachmesse ÖBA präsentiert backaldrin die neue Marke PURPUR. Die Geheimnisse des PurPur-Weizens sind gelüftet.

2003


Haus des Brotes in Asten setzt neue Maßstäbe. backaldrin eröffnet am Standort Asten mit dem Haus des Brotes einen einzigartigen Treffpunkt für die Backwelt.

backaldrin International gegründet. Das internationale Engagement von backaldrin wird in einer eigenen Tochtergesellschaft gebündelt, der backaldrin International GmbH.

Schweden bäckt mit backaldrin-Produkten. In Schweden gründet backaldrin eine eigene Niederlassung.

2000


Innovation: Mein Kornbrot. Auf der iba lässt backaldrin mit der Brotmarke Mein Kornbrot aufhorchen. Die Produktinnovation wird schon bei der Weltpremiere ausgezeichnet.

Markteintritt in Italien. backaldrin gründet in Italien eine firmeneigene Niederlassung.

1995


Pionierarbeit am BIO-Sektor. Erfindergeist beweist backaldrin auch BIO. Der Kornspitz und andere Produkte werden ab sofort auch in BIO-Qualität angeboten. Viele weitere folgen.

1990 und 1991


backaldrin in Osteuropa. backaldrin legt den Grundstein für sein Osteuropa-Engagement. Zunächst werden Vertretungen und später eigene Niederlassungen in Tschechien bzw. der Slowakei und Ungarn gegründet. Weitere Länder folgen: Bulgarien, Polen, Russland, die Ukraine und Weißrussland. 

1984


Ein großer Schritt für backaldrin und die Backwelt. Auf der ÖBA schlägt die Geburtsstunde des Kornspitz, der zum erfolgreichsten Markengebäck Europas wird. Heute wird der Kornspitz jedes Jahr weltweit mehr als eine Milliarde Mal gegessen. 

1968


Schritt nach Deutschland. backaldrin gründet in Deutschland die backaldrin Vertriebs.ges.m.b.H.

Vorwärts zu den Wurzeln. Auf der Suche nach einem Produktionsstandort entdeckt Familie Augendopler eine Mühle im oberösterreichischen Asten. Sie befindet sich in jenem Bundesland, wo auch die Wurzeln der Augendoplers liegen und genau dort, wo die wertvollen Rohstoffe für backaldrin-Produkte herkommen – inmitten wogender Getreidefelder. In verkehrstechnisch hervorragender Lage wird der Standort Asten zu einer modernen Firmenzentrale auf- und ausgebaut. 

1964


Aller Anfang ist nicht schwer. Alois Augendopler, seine Frau Juliana und Sohn Peter entschließen sich spontan, Backgrundstoffe selber herzustellen und gründen eine Firma. Die backaldrin-Story beginnt.